Designboden aus Carbon

Auch Designer haben schon lange die unverwechselbare, edle Oberfläche des kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffes als hochwertiges Designelement entdeckt und veredeln damit das Innenleben von sportlichen Luxuskarossen, verleihen Uhren und Schmuck eine exclusiv-sportive Note und verwenden es es für viele andere Objekte.

Was liegt näher, Carbon als Designbodenbelag, etwa für ultramoderne Lofts, Büros, Bars oder auch Shops zu verwenden oder bei stylischen Design zur Präsentation exklusiver Sportwagen oder im Bereich Messe- und Ausstellungsbau einzusetzen.
 
Natürlich sind hier Paneele, die durchgehend aus reinem Carbon bestehen, viel zu teuer und so wurde ein neuartiges, zum Patent angemeldetes Verfahren etnwickelt, eine MDF-Multiplex-Mehrschichtplatte direkt mit 100% reiner Carbonoberfläche in Form von Carbongewebe zu laminieren.
             
Die Oberfläche wird zusätzlich noch mit PU-Harzsystem behandelt und das Ergebnis ist ein ultramoderner, hoch strapazierfähiger Designbodenbelag mit Gewerbeeignung, guter Beständigkeit gegen Säuren und Laugen, der auch für eine Fussbodenheizung geeignet ist.
            
Der Lenxx Designbodenbelag (http://lenxx.com) kann sowohl mit Carbon-Elasto-Maxx auf geeigneten Untergrund verklebt werden, ohne Verklebung schwimmend als Elastilon System verlegt werden. Für den Messebau und kurzfristige Sportwagen Ausstellung wird ein modulares Rahmensystem angeboten.

Produktvideo